Italian Basics – Das Kochbuch

Wer mehr als ein Rezeptbuch mit italienischen Rezepten sucht, wird das Kochbuch „Italian Basics“ vom GU Verlag lieben. Auf 178 Seiten werden neben köstlichen Rezepten Geschichten zu Pasta, Reis,  Käse, Wein und Espresso erzählt, die Lust machen alle Rezepte auszuprobieren.  Einen kulinarischen Dolmetscher und Postkarten zum Herausnehmen findest Du ebenfalls.

Cover - ItaliItalian Basics

Lieblingsrezepte
Für meinen „La Dolce Vita“ Abend habe ich mir die Rezepte Pizza peperoni e carciofi – La Vegetariana und Tiramisu ausgesucht.  Die vegetarische Pizza ist sensationell, selbst bei Fleischliebhabern kam diese Pizzavariante an. Das Tiramisu ist meine absolute Lieblingsnachspeise aus dem Basic Kochbuch, da es ohne (!) Ei gemacht wird. Keine Angst dies tut dem Geschmack keinen Abbruch. So konnte meine schwangere Freundin am Abend auch das Dessert genießen.

Fazit
Ein sehr gelungenes Kochbuch, das durch seine einfachen Rezeptbeschreibungen das Nachkochen leicht macht. Durch nette Beschreibungen rund um die italienische Länderküche kommt Urlaubsstimmung auf. Ein Basic Kochbuch, bei dem man nichts falsch machen kann.

Hier kannst Du das Buch kaufen: Italian Basics

Hier geht es zum Rezept: Pizza peperoni e carciofi – La Vegetariana

Pizza peperoni e carciofi (1)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*